Aktion "Kleine Alltagshelden"

In Zusammenarbeit mit der Ems-Zeitung und den Kommunen aus dem Nordkreis möchte die Sericestelle Ehrenamt den „Kleinen Alltagshelden“ aus dem Jahre 2017 küren.

Hinter den „Kleinen Alltagshelden“ steht die Idee, junge Menschen im Alter von 5 bis 15 Jahren für besondere ehrenamtliche Aktionen, die sie im Jahre 2017 ausgeübt haben, auszuzeichnen. Das müssen nicht die riesigen ehrenamtlichen längerfristigen Aktivitäten sein, sondern können auch ganz kleine spontane Aktionen sein.

Wir suchen gemeinsam nach möglichen Preisträgern, die dann in der Ems-Zeitung vorgestellt werden und in einer großen Abschlussveranstaltung geehrt werden.

Dazu benötigen wir Hilfe und bitten um Vorschläge aus der Bevölkerung!

…Wenn Du dich im Jahre 2017 besonders für deine Mitmenschen engagiert hast, dann bewerbe dich!

…Wenn Du jemanden kennst, der den Titel „Kleiner Alltagsheld“ verdient, dann nominiere sie oder ihn!

Bis zum 10. März 2018 können die Vorschläge über die Servicestelle Ehrenamt der Samtgemeinde Dörpen oder auch direkt über die Ems-Zeitung eingereicht werden.

Servicestelle Ehrenamt     
Tel. 04963/ 402- 111 oder 117
E-Mail: wagner@doerpen.de

Emszeitung
Mirco Moormann
mirco.moormann@noz.de

Flyer Kleine Alltagshelden 2017