Abwasserabgabe (Gebühren)

Für Grundstücke, auf denen die Abwasserentsorgung mit Kleinkläranlagen (Drei-Kammer-Gruben) erfolgt, ist eine Abwasserabgabe zu entrichten, sofern für diese Kleinkläranlagen bisher der Nachweis, dass die Anlage dem aktuellen Stand der Technik entspricht, noch nicht erbracht wurde. Der Nachweis ist dabei gegenüber dem Landkreis Emsland, Amt für Wasserwirtschaft in Meppen, Ordeniederung 1, 49716 Meppen, Tel. 05931/44-0 (Zentrale) zu erbringen.

Die Abwasserabgabe ist neben der Fäkalschlammgebühr, die für die Entnahme des Schlammes aus der Grube gezahlt wurde, zu entrichten.



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 04963 402 307 Fax 04963 402 320
E-Mail V-Card Telefon 04963 402 311 Fax 04963 402 320




Bearbeitungsgebühren:

Die Höhe der Abwasserabgabe richtet sich dabei nach der Anzahl der zum 30.06. des Kalenderjahres mit Hauptwohnung auf dem Grundstück gemeldeten Einwohner. Die Veranlagung dieser Abgabe erfolgt durch den Fachbereich Steuern und Abgaben der Samtgemeinde Dörpen.

Die Abwasserabgabe beträgt 17,90 €/Jahr je Einwohner.

zuständiges Amt: