Ihre Standortvorteile in der Samtgemeinde Dörpen

Standortvorteile Dörpen

  • Außergewöhnliche Verkehrsinfrastruktur mit hervorragender
    Anbindung an Straßen (A31, B70 und B401), Bahn und
    Wasserstraßen (Dortmund-Ems-Kanal und Küstenkanal)

  • Hervorragende Verknüpfung der Verkehrsträger durch
    ein funktionierendes Güterverkehrszentrum (GVZ)
    mit Angebot umfangreicher Dienstleistungen
    rund um das Thema Logistik
  • Umfangreiches und vielfältiges Angebot an Industrie- und
    Gewerbeflächen / ca. 1.750.000 m² Fläche in
    kommunaler Hand verfügbar / zusammenhängende Einzelflächen
    mit einer Größe bis zu 800.000 m² verfügbar
  • Ansiedlungsstandorte direkt an der Autobahnanschlussstelle oder
    mit Eisenbahn- und/oder Hafenanschluss verfügbar
  • Technologiepark für Branchen im Bereich der erneuerbaren Energie
  • Umspannwerk für Versorgung mit Strom aus Offshore-Windenergie
  • Geringe Grunderwerbskosten
  • Großes Arbeitskräftepotential durch günstige Bevölkerungsentwicklung
    und Altersstruktur
  • Niedriges Lohnkostenniveau im Vergleich zum Bundes-und Landesdurchschnitt
  • Steuerhebesätze deutlich unter Bundes- und Landesdurchschnitt